DIGITA
LISIERUNG

WAS IST
CARTELLIGENCE?

Die digitale Transformation ist das große Leitthema unserer Zeit. Sie stellt für die Gesellschaft einen fundamentalen Wandel dar. Auch in der Automobilbranche ist die Umgestaltung angekommen. Insbesondere die Kommunikation mit dem Autofahrer und dem Auto unterzieht sich einer Revolution. Das Ziel des Ganzen: Die digitale Kommunikation und den Informationsaustausch entlang der gesamten Wertschöpfungskette – von der Teileindustrie über den Großhandel bis hin zur Werkstatt, Konzeptgebern, Versicherungen, Flotten und CarSharing  – sicherzustellen und dabei nun den Autofahrer sowie das Auto selbst bewusst einzubinden. Die dazugehörige Ansprache in Richtung Endkonsument erfordert neue Mittel und Wege. CARTELLIGENCE entwickelt dafür entsprechende Softwareprodukte und Services.

„Wir sehen unsere Marktposition als Privileg, um unsere Kunden, insbesondere die Werkstätten, befähigen zu können mit deren Kunden, den Autofahrern, in Zukunft digital zu kommunizieren.“

Krunoslav Bagaric,
CEO CARTELLIGENCE

WO KOMMT CARTELLIGENCE HER?

Die CARTELLIGENCE GmbH wurde im August 2020 als Tochterfirma der TOPMOTIVE Gruppe gegründet. Der führende Anbieter von Katalogsystemen erweitert mit dem neuen Geschäftssegment sein Portfolio. Das Familienunternehmen gilt seit über 26 Jahren als etablierte Säule im IAM und prägt diesen mit Innovationen maßgeblich mit. Durch die Nähe zu Kunden aus allen Bereichen, sprich Großhandel, Werkstätten und Teileindustrie, kennt TOPMOTIVE die Belange und Anforderungen der einzelnen Zielgruppen. Quasi die beste Voraussetzung, um die Prozesse entlang dieser Kette zu optimieren sowie weiterauszubauen.

Den Anstoß für CARTELLIGENCE gab unter anderem auch die Zusammenarbeit der TOPMOTIVE Gruppe mit 16 Studenten der Hochschule der Medien in Stuttgart: Ein gemeinsames Projekt, um zu erarbeiten, wie mobile Applikationen die Kommunikation zwischen Auto, Autofahrer und Werkstatt erleichtern können. Ziel war es, neue Anwendungsgebiete zu schaffen und zusammen mit der Kreativität der „Digital Natives“ das Potential der Digitalisierung auszuschöpfen, über den Tellerrand hinauszuschauen und „Out-of-the-Box“-Ideen zu kreieren.

Auf Basis der Technologien vom TOPMOTIVE Katalogsystem NEXT haben die beiden Parteien gemeinsam neue Use Cases und Anwendungsgebiete entwickelt. Das Ergebnis ist eine App, die der Werkstatt künftig eine höchst professionelle und digitale Kommunikation mit dem Auto sowie dem Autofahrer ermöglicht. So entstand CARTELLIGENCE.

Firmensitz Gebaedeansicht
grafik zahl 1
Icon autofahrer digital

AUTOFAHRER DIGITAL

Die Gesellschaft macht’s vor. Heutzutage wird im privaten und im beruflichen Umfeld nahezu alles über das Smartphone gesteuert. Der Verbraucher ist mit der digitalen Welt immer mehr vertraut.

Grafik zahl 2
Icon auto digital

AUTO
DIGITAL

Connected Car. Big Data. Telematik. Viele Begriffe – eine Quintessenz: Das Fahrzeug wird kontinuierlich digitaler.

grafik zahl 3
Icon werkstatt digital

WERKSTATT DIGITAL

Von Telefonbestellungen, haptischen Katalogen und DVDs zu selbstlernenden Systemen, digitalen Terminkalendern und KVAs in Sekundenschnelle. Digitale Entwicklungssprünge machen auch vor der Werkstatt nicht Halt.

Autofahrer Digital Icon

AUTOFAHRER DIGITAL

Die Gesellschaft macht’s vor. Heutzutage wird im privaten und im beruflichen Umfeld nahezu alles über das Smartphone gesteuert. Der Verbraucher ist mit der digitalen Welt immer mehr vertraut.

Auto Digital Icon

AUTO
DIGITAL

Connected Car. Vernetzes Fahrzeug. Telematik. Viele Begriffe – eine Quintessenz: Das Fahrzeug wird kontinuierlich digitaler.

Werkstatt Digital Icon

WERKSTATT DIGITAL

Von Telefonbestellungen, haptischen Katalogen und DVDs zu selbstlernenden Systemen, digitalen Terminkalendern und KVAs in Sekundenschnelle. Digitale Entwicklungssprünge machen auch vor der Werkstatt nicht Halt.